Mark Schulze ist Diplom-Physiker und Doktor der Physik und studierte in Heidelberg, Edinburgh und Freiburg. Er arbeitete als Wissenschaftler am Fraunhofer-Institut für Werkstoffmechanik in Freiburg und als Gastwissenschaftler an der Stanford University.

Mark Schulze begann 1997 als Patent Professional in der Patentabteilung der Siemens AG und baute dort ab 2001 die Gruppe 'IP Strategie und Portfolio Management' auf, die er bis 2004 leitete. In 2004 gründete Mark Schulze seine eigene Patentanwaltskanzlei und IP-Beratungsfirma und schloss sich 2007 mit Wilhelm v. Lieres und Roland Brachmann zur Patentanwaltskanzlei "von Lieres Brachmann Schulze" zusammen.

Ein Tätigkeitsschwerpunkt von Mark Schulze besteht in der Patentbetreuung in den Bereichen Physik und Mechanik, Hochfrequenztechnologie, Kommunikationstechnologie, Materialwissenschaften, Automobiltechnologie, Sensoren, Aktuatoren und Hausgeräte. Ein weiterer Arbeitsschwerpunkt ist die Patentstrategieberatung, einschließlich der Geschäftsausrichtung von Patenten, Patentportfoliomanagement, Prozessoptimierung und Standardisierungs- und Lizensierungsthemen.

Mark Schulze ist als Patentanwalt Mitglied der Deutschen Patentanwaltskammer, vertritt Mandanten als European Patent Attorney vor dem Europäischen Patentamt sowie als European Trademark and Design Attorney vor dem Harmonisierungsamt für den Binnenmarkt.
© 2007 von Lieres Brachmann Schulze
Grillparzerstr. 12a
D-81675 München

Tel: +49(89) 411 89 35-0
Fax: +49(89) 411 89 35-10
info@lbs-patent.com

WEGBESCHREIBUNG
> VON MÜNCHEN
> VON AUSSERHALB MÜNCHENS
> ROUTENPLANER